Steine

Naturrein und circa 180 Millionen Jahre alt – Lias-Ton bildet den hochwertigen Grundstoff für die Liapor Steine. Im Liapor-Werk wird das natürliche Rohmaterial gemischt und bei circa 1.200 °C gebrannt. Dabei verbrennen die organischen Anteile und der Ton bläht sich auf. Gewicht, Größe und Festigkeit des luftporendurchsetzten Materials lassen sich im technisch ausgereiften Produktionsverfahren exakt steuern. So entsteht ein natürlicher Hochleistungsbaustoff mit besten Eigenschaften bei sehr geringem Gewicht.

Steine

NeoStone

Optimale Wärmedämmung und Schallschutz in Einem.

Liapor SL-Plus

Idealer Schutz bei jedem Wind und Wetter

Liapor SL-Plan

Der massive Stein mit integrierter Wärmedämmung

Liapor-SL

Das perfekte Zusammenspiel aus Mauerstein und mineralischer Lösung

Liapor Super-K-Plus-Plan

Der widerstandsfähige Planstein mit dem Plus an Wärmedämmung

Liapor Super-K-Plus

Die konsequente Weiterentwicklung eines bewährten Steinkonzepts

Liapor Super-K-Plan

Plan geschliffen und zuverlässig bei Lärm- und Wärmedämmung

Liapor Super-K verzahnt

Der Stein der Zähne und ein Plus an Wirtschaftlichkeit zeigt

Liapor Super-K-Mörteltasche

Effiziente Schalldämmung für ein angenehmes Raumklima

Liapor Compact

Wirtschaftlich bauen, angenehm wohnen

Liaplan Steine

Höchste Widerstandsfähigkeit gegen Feuer, Frost und Feuchtigkeit

Ausgesuchte Referenzen

Ein Bauherr zieht Bilanz

Mehr

Industriebau mit höchstem Raumkomfort

Mehr

Effizienzhaus mit zwei Gesichtern

Mehr